Startseite
Bandcountdown H2OpenAir – Black River City Girls PDF Drucken E-Mail


Lang, lang ist's her! Die „Black River City Girls“ sorgten im Dezember 2005 unplugged für besinnliche Momente im Wasserhaus. (Foto: Musikini)

argaiv1620

Auf die Frage, in welcher Besetzung die „Black River City Girls“ beim Geburtstags-Open Air antreten, war sofort klar: „Wir kommen in Originalbesetzung!“ Selbstverständlich ist das nicht. Immerhin, Kerstin Eusemann (Gitarre/Vocals) Simone Hepp (Gitarre/Vocals) formierten sich bereits 1997.

 


Gemeinsam haben sie Spaß: Kerstin und Simone vor elf Jahren. Noch heute sind die beiden Musikerinnen aktiv. (Foto: Musikini)

 

 

Gefunden hatten sich die beiden fast spontan, wie sie heute erzählen. „Vorher spielten wir mit Christian Kippes und Christian Tannhäuser zusammen in der Band 'Wildbirds'. Nachdem die 'Wildbirds' sich aufgelöst hatten, suchten wir von der Musikini noch eine Vorband für ein Konzert in der Diele, Simone und ich sprangen spontan ein - die BRCG waren geboren!“ Aktiv sind sie „eigentlich immer noch, wenn auch sehr sehr selten“, berichten Kerstin und Simone. „Wenn sich die Gelegenheit bietet und wir es einrichten können, machen wir immer noch gerne Musik, allerdings in den letzten Jahren eher selten und eher privat.“ Als „Black River City Wedding Singers“ traten sie zuletzt vor gut zwei Jahren gemeinsam auf. Gerne erinnern sie sich an die „zahlreichen Teilnahmen beim Grand Prix in Schweinfurt und als Background bei Snooze to be Continued und Skalamanda“. Auch die Musikini-Events seien eigentlich durchweg allesamt schön gewesen. Da sei es schwierig, etwas Einzelnes herauszupicken.

 


Vor genau einer Dekade: Die Mädels an den Gitarren verbreiten Ende 2006 Weihnachtsstimmung auf der Wasserhaus-Bühne. (Foto: Musikini)

 

 

„Wir sehen uns mittlerweile nicht mehr täglich, aber so oft wir können“, berichten die beiden. „Ansonsten ist Alles wie früher!“ Auch die Bande zur Musikini sind über die Jahre nicht abgerissen. „Wir sind beide nach wie vor Mitglieder. Früher waren wir Schriftführer/Beisitzer in der Vorstandschaft. Beim Open Air haben wir uns lange um die Küche gekümmert, bei anderen Veranstaltungen um die Bar“, erinnern sie sich zurück. Für beide steht fest: „Die Musikini hat unsere Jugend geprägt.“ Mittlerweile steht bereits die nächste Generation in den Startlöchern. Beide haben heute kleine Kinder. Dadurch könnten sie nicht mehr so häufig bei Veranstaltungen dabei sein. „Wir finden es aber fantastisch, dass die Musikini dem musikalischen Nachwuchs nach wie vor eine Plattform bietet. Wir wünschen der Musikini, dass sie weitere 30 Jahre so tolle Arbeit leistet!“

 

 

Text: Nicole Oppelt

 

 

Alle Infos zum H2Open Air hier.

 

 

 
 

Eventkalender

NOEVENTS

<<  Mai 2017  >>
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Wir haben 79 Gäste online