Startseite Verein Vereinsgeschichte
Vereinsgeschichte PDF Drucken
Beitragsseiten
Vereinsgeschichte
Seite2
Seite 3
Alle Seiten

argaiv1609

Die Musikintiative Hammelburg feierte 2006 ihr 20 jähriges Vereinsjubiläum. In dieser Zeit ist viel passiert. Steffen Lömmer und Thomas Nerreter duchforschten das Pressearchiv.

 

„Sie wollen auf die Pauke hauen, können aber nicht so, wie sie wollen. Sie, das sind die vielen freien Musiker der Saalestadt, die ihre Rock-, Pop- oder Jazzmusik zwischen Heizungsrohren, im Keller der Eltern und Freunde oder an einem anderen, dafür ungeeigneten Ort einstudieren müssen. Denn in Hammelburg ist seit vielen Jahren ein Problem ungelöst: Die Gruppen haben keinen gemeinsamen Proberaum, in dem sie ungestört ihre Stücke durchspielen und die Instrumente auch stehen lassen können.“


So begann ein Zeitungsartikel im Frühjahr 1986 der die damalige Situation in Hammelburg darstellte.
Nun, gut 20 Jahre später, haben die Musiker mit den Räumen der Musikinitiative seit langem eine Heimstatt in der sie ungestört proben können. Doch von den Anfängen bis zum heutigen Vereinsheim Wasserhaus war es ein langer Weg.


Am 19.07.1986 fanden sich 24 Musiker und Musikinteressierte im Jugendzentrum zusammen um etwas in Hammelburg bisher nie da Gewesenes zu schaffen: Ein Verein zu Förderung der Rockmusik wurde gegründet. Mit der Gründungsversammlung erhielt der Verein seinen Namen: Musikinitiative Hammelburg e.V.


Anlässlich des FC-Weinfestes fand mit „Rock im Zelt“ am 05.09.1986 die erste Veranstaltung des noch jungen Vereins statt. Damals traten Flying Toastbreads, Lay Out, Nightmare, Tamara und Double UC auf und begeisterten 600 Zuschauer.  
Nach dem Freiwerden der Alten Volksschule erfüllte sich nun auch der lang gehegte Wunsch eines gemeinsamen Proberaums für alle Hammelburger Bands zu unterhalten.



 
 

Eventkalender

NOEVENTS

<<  Juli 2017  >>
 So  Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Wir haben 131 Gäste online